Chaosdialoge [entries|archive|friends|userinfo]
Chaosdialoge

[ website | Que quieres en la vida? ]
[ userinfo | livejournal userinfo ]
[ archive | journal archive ]

12 AtS icons [Jun. 4th, 2007|01:30 am]

lenija
[Tags|, ]
[music |Faun, Rhiannon]

I made these in April, it's about time I posted them.

If you take anything
- please leave a comment
- don't hotlink
- credit chaos_dialogues

Read more...Collapse )
link2 comments|post comment

chaos dialogue #2 [Mar. 8th, 2007|11:20 pm]

lenija
[Tags|]

EDIT: Jemand behauptete, dies sei interessant - daher jetzt öffentlich.

cales: also warum hast du genug davon?
raona: ich habe eben genug davon. es ist nicht einmal wirklich, mehr noch, es ist nicht einmal mehr aktuelle fiktion sondern veraltete - trotzdem bin ich schon damals mit schildern, trauerschildern um denhals rumgelaufen, als noch viel weniger geschehen ist als heute.
c: äh
raona: warum du nun hier bist?
c: ja, das in etwa wollte ich fragen.
r: ich wollte dich töten, weißt du. es ist mir ständig im kopf rumgepukt. ich hatte sogar das gefühl, mich nicht wehren zu können dagegen. wenn die geschichte funktionieren soll, sagte etwas in mir, dann mußt du cales töten. nur wenn du cales tötest, leiden alle, und nur wenn alle leiden, kann es endzeit-mäßig sein. oder so ähnlich. deshalb.
c: du... hast mich aber nicht getötet.
r: noch ist eure geschichte nicht fertig. wenn du wüßtest, was noch auf dich zukommt. juli?
Julianna: ?
r: stell dir vor, du wärst ein charakter in einer geschichte.
j: gut, ich versuche es.
r: jetzt stell dir die zeit in greifenfurt vor. ich weiß, das schmerzt, aber du tust es sowieso andauernd.
j: es fällt mir nicht schwer.
r: wenn du dir denkst, du seist ein erfundener charakter, und dein leben, besonders alles, was im krieg und in den belagerten städten passiert ist, sei eine geschichte -
j: ja
r: wie interessant wäre die geschichte gewesen, wenn: zervas ein mensch gewesen wäre und dich geliebt hätte. marcian seine frau bekommen hätte und überlebt hätte. nie jemand das hylaier feuer erfunden hätte und wir - ich meine, ihr den krieg ganz einfach gewonnen hättet, mit wenig verlusten.
j: ich... weiß nicht, raona. das ist eine sehr schwierige frage. ich bin auch keine schriftstellerin. aber ich weiß, daß all das dann nicht so tief in mich eingschürft worden wäre. ohne die tiefen narben, die der krieg mir gerissen hat, die unsere eigenen entscheidungen in uns eingeritzt haben, wäre ich ein anderer mensch.
ein glücklicherer mensch, denke ich. aber ein anderer.
r: also, wenn ich die wahl hätte treffen können. wenn ich sozusagen die autorin gewesen wäre. hättest du gewollt, daß ich das massaker am fluß vermeiden?
j: aber natürlich! bei den göttern, wie kannst du das überhaupt fragen? ich würde viel, fast alles geben, nein - ich würde mein leben geben, um das ungeschehen zu machen.
cales: raona. du bringst da etwas durcheinander.
r: wie?
c: du weißt schon. es geht nicht darum, ob die figuren glücklich werden, wenn du eine gschichte schreibst. es geht in einer geschichte um das abenteuer. um die herausforderungen, die kämpfe, und die veränderungen, die die charaktere erfahren.
r: (bitter) sagst du das auch noch, wenn dir die trümmer des hauses um die ohren fliegen? wenn du ono schreien hörst -
c: fiktion, raona. fiktion. ich existiere so oder so, und ich kann unendlich viele wege gehen. du kannst mich töten, wenn du willst, ich bin dir dafür nicht böse. so passiert es eben in romanen. in guten jedenfalls.
r: (wütend) als ob chara-death ein entscheidendes kriterium für qualität wäre!
c: dafür nicht, aber für mitfühlen.
r: das muß auch anders gehen. cales sag mal, warum argumentierst du hier eigentlich für deinen eigenen tod? du sollst dich selber repräsentieren, nicht diesen teil meines unterbewußten, der immerzu nach tragik und explosionen im text brüllt. und außerdem ging es bei deinem tod überhaupt in erster linie darum, ono leiden zu lassen, weil er nämlich der hauptcharakter ist und nicht du.
c: aber du liebst mich.
r: ja verflucht, natürlich, ich liebe dich. was hat das damit zu tun?
istván: ihr redet zu viel, spinner. hier ist wein, und jetzt haltet die klappe.
r: neues wort gelernt?
i: ruhe.
link1 comment|post comment

Frida Kahlo & Lauren Bacall Icons [Jan. 21st, 2007|06:22 pm]

lenija
[Tags|, , , , ]
[mood |blahblah]
[music |Dornenreich, Aus längst verhalltem Lied]

1-5 Salma Hayek as Frida Kahlo (in her movie "Frida")
6-10 The real Frida Kahlo ;)
11-13 Frida's art

14-21 Lauren Bacall (featuring Humphrey Bogart ;))
----------------

If you take anything
- please leave a comment
- don't hotlink
- credit chaos_dialogues
(You don't have to credit me for the art icons, though. They're all Frida's.)

take this time, enter the unknown...Collapse )
link5 comments|post comment

Colorbars #1 [Jan. 19th, 2007|09:25 pm]

lenija
[Tags|, , , ]
[mood |working]

these are the colorbars i made so far:

Pitch Black - Riddick
Alias - Syd/Vaughn
Alias - Lauren/Sark
Crusade

------------
if you take something
- please do not hotlink
- comment
- credit chaos_dialogues or lenija

farbenspieleCollapse )
link4 comments|post comment

multifandom icons #1 [Jan. 18th, 2007|11:43 pm]

lenija
[Tags|, , , , ]
[mood |geeky]

this is my very first (small) icon post. some icons are older, some are fairly new. some were made with the help of tutorials, some are my very own work - but I wouldn't say I really have a clear personal style yet.
constructive criticism is appreciated, but even more than that i'd like to see enthusiastic praise. ;)

if you take anything:
- please leave a comment
- credit lenija or chaos_dialogues

fandoms are alias, lost, harry potter, btvs.

how dare you enter here?Collapse )



--------

PS: because that nice icon table generator wasn't anywhere to find, i learned how to create html tables - a skill i knew nothing about two hours ago. i am immensely proud of myself.
link14 comments|post comment

chaos dialogue #1 [Jan. 18th, 2007|11:06 pm]

lenija
[Tags|]
[Current Location |horizontreich]
[mood |calmcalm]

darius: so, "lenija", what are we supposed to be doing here?
lenija: well. you are not supposed to be here. this is the internet, where sleepers and virtual adepts gather. not your area of expertise at all, is it?
d: lecturing me?
l: how could i?
d: just a minute. i am the sarcastic one. you are the reasonable one. the wannabe shrink. the eternal diplomat.
l: would you stop taking my personality from me, please?
d: never ever, love.
l: well then, my friend, i will integrate you until you are no more than a sheet ancor for my moments of melancholia.
...
d: that's more than i could ever wish for.
linkpost comment

navigation
[ viewing | most recent entries ]